Wir verlassen das Haus zur Eintracht per Ende Jahr

Wir verlassen das Haus zur Eintracht per Ende Jahr

Wir verlassen das Haus zur Eintracht per Ende Jahr
Bis zum 31. Dezember 2017 haben Sie noch die Gelegenheit sich von uns kulinarisch verwöhnen zu lassen. Liebe Freunde und Stammgäste,

In den letzten 12 Jahren haben wir mit viel Herzblut und Leidenschaft im Haus zur Eintracht gewirkt. Es ist uns gelungen aus diesem Haus eine der besten Adressen des Rheintals zu machen, was uns mit Stolz erfüllt. Aus unzähligen Gästen wurden Freunde. Diese Wertschätzung unserer Gäste war stets unsere Motivation durch alle Höhen und Tiefen zu gehen die so ein eigener Gastronomiebetrieb  mit sich bringt.

Doch die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung. Und dieses Bedürfnis nach Veränderung spüren wir schon seit geraumer Zeit. Unsere Leidenschaft und Verbundenheit zu unserem wunderbaren „Haus zur Eintracht“ und zu Ihnen liebe Gäste und Geschäftspartner hat uns diese  Entscheidung sehr schwer gemacht, aber für uns ist der Zeitpunkt gekommen uns einem neuen Lebensabschnitt zu widmen, uns neuen Herausforderungen zu stellen.

Bis zum 31. Dezember 2017 haben Sie noch die Gelegenheit sich von uns kulinarisch verwöhnen zu lassen. Wir hoffen, uns bis dahin noch von möglichst vielen unserer Gäste persönlich verabschieden zu können. Am 1. Januar 2018 werden wir dann mit einem lachenden und einem weinenden Auge unser Haus zur Eintracht schliessen.

Wir bedanken uns bei Ihnen allen für Ihre Treue und Wertschätzung, sowie die vielen schönen Momente.

Esther und Hansruedi Frischknecht mit Familie